Ausstattung des AZL

Bürogebäude*

  • Maschinenhalle* mit Großanlagen für die FVK-/Multimaterial-Bauteil-Produktion als Ergänzung/Erweiterung zum vorhandenen Maschinenpark der Partnerinstitute
  • Composite Pressen
  • Spritzgieß-/Thermoforming Anlagen
  • Automatisierungssysteme
  • Robotik-, Handling-, Greifersysteme
  • u.v.a.

Personal

  • Wissenschaftler
  • Techniker
  • Konstrukteure

*Die Gebäude befinden sich derzeit in der Bauphase. Bis zum Einzug (2015) sind die Anlagen und das Personal in den bestehenden Partnerinstituten (IKV, WZL, IPT) untergebracht und stehen für die Auftragsforschung zur Verfügung.

Zukünftige Gebäudekomplex des Clusters "Integrative Produktionstechnik"