Bauindustrie

In der Bauindustrie kommen leichte, feste Materialien in vielfältiger Weise zum Einsatz. Tragwerke, Decken, Wände, transportable Behausungen, Trennwände, Bauindustrie: Viele Leichtbauanwendungen denkbar (Bild: Fraunhofer)Schallschutzprofile oder einfach verlegbare Rohre mit chemischer Beständigkeit sind nur ein kleiner Ausschnitt.

Die hohen Tragfähigkeiten bei gleichzeitig geringem Eigengewicht sind die Hauptgründe für die Attraktivität von Leichtbaumaterialien auch in dieser Branche. Zusätzliche Merkmale wie Formstabilität, gute Schalldämpfung, Recyclingfähigkeit oder Korrosionsbeständigkeit erhöhen die Einsatzmöglichkeiten weiter.